Wir sind die größte Alpenvereinssektion im Nürnberger Land, haben eine Kletterhalle und betreuen die Altdorfer Wanderwege, im Winter die Loipen.
Unser Touren- und Ausbildungsangebot umfasst alle Arten des Bergsports im Gebirge und in unserer Heimat. Alle Unternehmungen werden ausschließlich von ehrenamtlichen Tourenleitern organisiert. Wir bieten von der Familien- bis zur Seniorengruppe für jeden etwas, egal ob Sie die Alpen oder unsere Heimat mit Gleichgesinnten erkunden wollen.


Ball des Alpenvereins – Edelweißfest am 05.11.2016

Ein beliebtes Ereignis bei der DAV-Sektion Altdorf ist jedes Jahr wieder der „Ball des Alpenvereins – Edelweißfest“. Bereits seit dem Jahr 1969 wird dieses Fest bei der Sektion gefeiert. Deshalb gibt es auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, die Tanzveranstaltung am Samstag, den 05. November 2016 in der Aula der Altdorfer Mittelschule zu besuchen. Ständig steigende Besucherzahlen zeigen von der Qualität der Veranstaltung. Sollte der Eine oder Andere vermuten, dass es sich bei diesem Ereignis um eine Veranstaltung mit Volks- oder Brauchtumsmusik handelt, so wäre der Besucher sicherlich enttäuscht, denn der Name „Edelweiß“ steht in diesem Zusammenhang nur als bewährtes Zeichen für den Deutschen Alpenverein.

Die Ballbesucher können sich auf eine Mischung aus guter Tanzmusik, Showeinlagen und reichhaltigem Essen auf diese Veranstaltung freuen.

Die Bewirtung des Abends wird, wie in den Vorjahren, von dem Team des ortsansässigen  Partyservice-Feinkost Hofmann durchgeführt. Die Entscheidung zwischen Fisch, Käse oder Wurst fällt nicht immer leicht und selbst die Naschkatzen kommen mit einer süßen Verführung auf Ihre Kosten.

Bestens bewährt hat sich seit vielen  Jahren die Tanzkapelle „Tropics“.  Zu den Rhythmen von  Cha-Cha-Cha, Rumba, Walzer, Fox oder auch mal einem Zwiefachen können sowohl jüngere und junggebliebene Ballbesucher auf der großzügig bemessenen Tanzfläche wunderbar tanzen. Mit den vielfältigen Musikstücken wird von der Tanzkapelle den ganzen Abend gute Stimmung verbreitet

Im Rahmenprogramm gibt es eine  Aufführung der Boogie-Shakers von der Tanzschule Steinlein.

Wer seine Fitness und Körperbeherrschung mal beim Tanzen zeigen, oder einfach nur einen netten und harmonischen Abend mit Freunden verbringen möchte, der sollte sich den Ball des Altdorfer Alpenvereins nicht entgehen lassen. Genießen Sie mit anderen Gästen einen unbeschwerten Abend. Mitglieder und Gäste sind herzlich willkommen. Wir freuen uns auf Sie.

Karten können ab sofort reserviert werden unter der E-Mail-Adresse elfriede.mueller@dav-altdorf.de  telefonisch unter 09187 1813 oder an dem Sektionsabend am 04.10.16.

Ein Kartenverkauf in der Markt-Apotheke ab 06.10.16 ist davon abhängig, ob noch ausreichend Karten vorhanden sind.

Der Eintrittspreis für Sektionsmitglieder beträgt 30 €, für Mitglieder anderer Sektionen oder Nichtmitglieder 33 € 

Im Eintrittspreis sind enthalten Musik, Rahmenprogramm und kaltes Büfett.

Boogie-Shakers von der Tanzschule Steinlein

SKIBÖRSE am Samstag, 12. November 2016

SKIBÖRSE

am Samstag, 12. November 2016 von 09.00 – 13.00 Uhr
in der Aula der Mittelschule Altdorf, Schulstraße 6

Gisela Schuster und Christian Geiger organisieren zusammen mit den Jugendgruppen, der Jungmannschaft, der Familiengruppe und dem Mitteldrittel die alljährliche Skibörse.
Gut erhaltene Wintersportartikel können in Kommission abgegeben werden. Sie werden registriert, ausgezeichnet und ausgestellt. Gleichzeitig beginnt auch der Verkauf.
Bis spätestens 13 Uhr müssen entweder die Artikel oder der erzielte Erlös aus dem Verkauf wieder abgeholt werden.
Mitglieder unserer Sektion stehen zur Beratung zur Verfügung.

TransALP - E5 Live-Multivisionsvortrag von Martl Jung am Dienstag, 8.11.2016

TransALP - E5
Live-Multivisionsvortrag von Martl Jung am Dienstag, 8.11.2016 um 20.00 Uhr im Sportpark Altdorf

Einmal über die Alpen. Zu Fuß aus eigener Kraft. Diesen Traum erfüllen sich jedes Jahr unzählige Wanderer. Die bekannteste Tour führt größtenteils über den Teilabschnitt des Fernwanderwegs E5 von Oberstdorf nach Meran.
Der Murnauer Reisejournalist und Bergwanderführer Martl Jung hat diese beliebte Traumtour schon viel-fach begangen. In seiner neuesten Präsentation zeigt er neben der Hauptroute auch ruhige Varianten und hochalpine Abstecher mit besonderen Bildern, Menschen und Geschichten rechts und links des Weges.

Einer der schönsten, aber auch alpinistisch anspruchsvollsten Teile des Europäischen Fernwanderweges E5 sind die Etappen, die von Oberstdorf aus in südlicher Richtung über die Alpen nach Bozen bzw. Meran führen. Der Reiz dieses Abschnittes des E5 liegt im Wechsel der Landschaften und Vegetationszonen, gerade auch innerhalb der Alpen und ist dadurch auch wie keine andere transalpine Wanderroute etabliert und beliebt.

Auch DAV-Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen.

Eintritt: 4,00 Euro        Eintrittskarten an der Abendkasse.

E5 - Similaun
Subscribe to