Ökumenischer Gottesdienst

Ökumenischer Jubiläums-Gottesdienst (28. Mai 2017)

Anlässlich des Jubiläums 50 Jahre Alpenverein Altdorf 1967 – 2017 findet am Sonntag, den 28. Mai 2017 um 10:00 Uhr ein ökumenischer Jubiläums-Gottesdienst in der katholischen Kirche “Heilige Dreifaltigkeit“, Altdorf, Neumarkter Straße statt.

Der "Coro Alpino Trentino di Gardolo“ wird sich mit einigen Liedern an der Gestaltung des Gottesdienstes beteiligen.

Zum Besuch dieses ökumenischen Gottesdienstes laden wir Alle herzlich ein!


 

Der Coro Alpino Trentino di Gardolo

Wenn man heute von den "Chören der Welt" spricht, so gehören auch die Bergsteigerchöre aus dem italienischen Trentino dazu.

In den 223 Gemeinden dieser italienischen Provinz gibt es nahezu 190 Chöre, die das Trentiner Volkslied zu neuem Leben erweckt und durch ihre Konzerte in vielen Ländern bekannt gemacht haben.

Das gilt auch für den "Coro Alpino Trentino" aus Gardolo, einem Vorort von Trient.
Die Sänger sind reine Amateure, üben alle einen Beruf aus, sind zum Teil begeisterte Bergsteiger, betreiben das Singen mit einer wahren Leidenschaft und haben bei ihren Auftritten im In- und Ausland, im Fernsehen und im Rundfunk stets großen Erfolg gehabt.

Das vielseitige Repertoire des Chores umfaßt in erster Linie Trentiner Berglieder und Volksweisen.  
Beliebte Themen dieser Lieder sind: die Sehnsucht nach einer heilen Welt, die Liebe in ihrer ganzen Vielfalt, das Alltagsleben der Menschen und die Verbundenheit zu den Bergen.

Die Liebe zum Bergsteigen, zur Musik und zum Gesang hat die Sänger des "Coro Alpino Trentino di Gardolo“ und die Mitglieder des Alpenvereins Altdorf vor 41 Jahren zusammengeführt. Mit Fahrten nach Trient und Altdorf, mit Chorkonzerten, geselligen Abenden und gemeinsamen Bergtouren wurden diese freundschaftlichen Beziehungen mit Leben erfüllt.

Mit einem herzlichen “buona sera“ grüßt der Trentiner Bergsteigerchor "Coro Alpino Trentino di Gardolo“ seine Freunde in Altdorf sowie alle Besucher des Gottesdienstes.