Skilanglaufmeisterschaft

Vereinsmeisterschaft Skilanglauf

Bei richtig winterlichen Bedingungen trafen sich Langläufer unserer Sektion und Gäste beim Aussiedlerhof Volz zum Wettkampf. Wegen des Schneefalls in der Nacht mussten Jürgen und Helmut noch zweimal mit dem Spurschlitten über die Runde, um eine gute Doppelspur zu schaffen. So starteten bei sehr guten Bedingungen in einem "Massenstart" kurz nach 10:00 Uhr 15 Herren, darunter 2 Gastläufer. Sie mussten die 5-km-Loipe 2 x  durchlaufen.

Zwei Minuten später gingen die Damen, 3 DAV-Mitlieder und 2 Gäste,  auf die Strecke. Sie mussten nur 1 Runde bewältigen.

Die Zeitnahme lag wieder in den bewährten Händen von Erich Frank.

Als Erste überquerte Yvonne Helin nach 24 Min. 39 Sek. die Ziellinie, gefolgt von Lydia Friedrich mit einer Zeit von  29.17. Da diese beiden Damen jedoch keine Vereinsmitglieder sind, war Ingrid Hentschel mit 30.10 schnellste Frau vom DAV Altdorf. Monika Kürschner (34.17) und Susanne Kürschner (35.14) belegten die Plätze 2 und 3 .

Bei den Herren siegte Jan Kürschner in einer Zeit von 47 Min. und 25 Sek. vor Karlheinz Vestner (50.12) und Klaus Knipfer (50.42). Schnellster Senior war Werner Hafner in 52.22, gefolgt von Volker Güther in 58.59.

Trotz der Anstrengung gab es einige lustige und auch spöttische Kommentare der Teilnehmer untereinander und auch von den Zuschauern, die Stimmung war bestens.

Nachdem  auch der letzte Teilnehmer im Ziel war,  überreichte der DAV-Vorsitzende Uli Reichert an die Schnellsten Pokale und Medaillen und bedankte sich bei dem Loipenspurteam und den Organisatoren für die Vorbereitung und Durchführung der Meisterschaft.