Programm

Sa. 08.04. - Mo. 10.04.
(OT) Skitouren schwer: Die "Große Reibn" in Berchtesgaden.
TN: 2017-BS-19, Gebühr: 15,00 €.  Min. 3, max. 8 Teilnehmer.

Anforderungen:
Kondition für 2.100 Hm im Aufstieg (2. Tag) sowie Etappenlängen bis 10 Stunden. Hangneigung bis 40°. Sichere Beherrschung der Skitechnik im Aufstieg und in der Abfahrt. Bei ungünstigen Verhältnissen wird über alternative Ziele entschieden.

Ausrüstung:
Lawinenausrüstung, Steigeisen, Harscheisen.

Allgemeines: 
Anfahrt am Samstag mit Privat-PKW nach Berchtesgaden, Aufstieg zum Carl-von-Stahl-Haus.
Am Sonntag über Schneibstein und Funtenseetauern zum Kärlingerhaus.
Am Montag über den Kleinen Hundstod zur Wimbachscharte und Abfahrt durch das Wimbachtal, anschließend Heimfahrt.

Ansprechpartner:
Horst Herzog, Tel.: 0160 3554143, Jonas Wolkenstörfer und
Wolfgang Wening, Tel.: 09187 905370, E-Mail: wolfgang.wening@web.de  

 

Fr. 28.04. - Do. 04.05.
(OT) Skitouren schwer im Berner Oberland.
TN: 2017-BS-21, Gebühr: 25,00 €.
Min. 3, max 8 Teilnehmer. Meldeschluss: 28.02.2017.

Allgemeines:
Wir beginnen die Tour im Lötschental mit dem Aufstieg zur Hollandiahütte.
Der weitere Verlauf der Skidurchquerung wird in der Gruppe besprochen und festgelegt.     
In Sichtweite von Eiger, Jungfrau und Mönch können die Gipfel von Äbeni Flue, Louwihorn, Fiescherhörner, Finsteraarhorn, Wannenhorn, u.v.m. bestiegen werden.         
Aufgrund der vielfältigen Skitourenmöglichkeiten und um auch mal einen Schlechtwettertag aussitzen zu können, wäre ein Zeitpuffer über den 04.05. hinaus von Vorteil.

Anforderungen:
Kondition für bis zu ca. 6 h im Aufstieg und bis ca. 1.500 Hm in vergletschertem Gelände. Gipfelanstiege erfordern gute Bedingungen. Je nach Tour sind Kletterpassagen im II. Schwierigkeitsgrad und Hänge bis zu 50° zu bewältigen.
Mitnahme von LVS-Gerät, Lawinensonde und –schaufel sowie Gletscherausrüstung sind Pflicht. ABS-Rucksack und Helm wird empfohlen. Sichere Beherrschung der Skitechnik im Aufstieg und in der Abfahrt. Bei kritischen Wetterverhältnissen wird rechtzeitig über ein alternatives Skitourengebiet informiert.

Ansprechpartner:    
Benno Kiermeier, Tel.: 0171 5368002, E-Mail: Benno_dav@t-online.de,
Jonas Wolkenstörfer und Thomas Wolkenstörfer.

 

Kurse, Touren und Veranstaltungen für alle Mitglieder findet man unter den entsprechenden  Menüpunkten.