Sektionsabende

Unsere Sektionsabende finden in der Regel immer am ersten Dienstag im Monat um 20:00 Uhr im Vereins­lokal Sportpark, Altdorf, Heumannstraße 5, statt. Dort kann man Kontakte knüpfen, private Touren organisieren und auch Aktuelles erfahren.

Das unten aufgeführte Programm hatten wir uns vorgenommen. Wann und wie es weiter geht erfahren Sie hier oder über unseren Newsletter.

Abgesagt: Di. 05.05.    Sektionsabend im Sportpark:   

"Auf ins Allgäu - Berge, Hütten, Höhenwege “.   

Vortrag von Dieter Freigang, Netphen bei Siegen. Eintritt: 5,00 €.

Als vielseitigste  bayrische Bergregion präsentiert sich das Allgäu rund um Oberstdorf:
das grüne Landschaftsmeer reicht von weiten Talflächen hinauf zu Almböden und unwirklich steilen Grasbergen. Im Kontrast dazu stehen die markanten, aber meist leicht zugänglichen Felsberge. Der Vortrag zeigt (fast) alles im Allgäu: von Oberstdorf, Hindelang, dem Kleinwalsertal und Tannheimer Tal geht es wanderleicht nach Gerstruben, ins Oytal, nach Spielmannsau, Einödsbach und weiter hinauf zu allen bekannten Allgäu-Hütten, wie Rappensee-, Kemptner-, Mindelheimer-, Schwarzwasser-, Tannheimer und Landsberger Hütte sowie zum Waltenberger Haus. Leichte Gipfelwanderungen zum Laufbacher Eck und über das Gottesackerplateau zum Hohen  Ifen, machen Mut zu größerenGipfelzielen wie Hochvogel, Widderstein und Gimpel. Das"Matterhorn des Allgäus", die Trettachspitze, bleibt den Kletterern vorbehalten.
Zur außergewöhnlichen Beliebtheit des Allgäus haben zahlreiche Höhenwege und kühne Klettersteige beigetragen: die Fellhorn-Wanderung und der Heilbronner  Weg als schönster deutscher Bergpfad sowie Hindelanger und Mindelheimer Klettersteig begeistern jährlich Tausende von Bergfreunden. Ein Info-Blatt enthält alle Daten zwischen Berg und Tal.


Di. 02.06.    
Kein Sektionsabend!


Abgesagt: Di. 07.07.    Sektionsabend im Sportpark:

"Norwegen".

Bildervortrag von Oli Holstein, Altdorf. Eintritt frei.
Dass sich nach Norwegen eine Reise mit dem Camper lohnt, ist kein Geheimtipp mehr.
Unser Mitglied Oliver Holstein konnte diese Reise im Frühjahr 2019 machen und entdeckte dabei den südlichen Teil Norwegens bis Trondheim. Neben den bekannten Sehenswürdigkeiten wie den Preikestolen konnte er auch einige andere Wanderungen machen, bei denen er den ganzen Tag niemand traf. 
 

Di. 04.08. 
Kein Sektionsabend!


Di. 01.09.    Sektionsabend im Sportpark:

"Wunderbares Verwall“.

Vortrag von Rollo Steffens: Eintritt: 5,00 €.
Das Verwall, in den österreichischen Bundesländern Tirol und Vorarlberg gelegen, ist nur wenig bekannt und doch keine geheimnisvolle Bergwelt.     
Ein ausgeklügeltes Netz von Wegen führt Wanderer und Bergsteiger über hohe Pässe quer durchs Gebirge. Ein Höhepunkt ist die Kombination der “Verwall-Runde”, die sieben Hütten des DAV berührt.