Programm

Mi. 20.03. um 15.00 Uhr im Sportpark:
Zusammenkunft zur Eröffnung der Wandersaison 2019 mit Einschreibung für die 1. Wanderung.
Ansprechpartner: Günter Kiessling, Tel.: 09187 8296, Inge Dorlöchter, Tel.: 09129 277622.

Mi. 24.04.:
Wanderung, ca. 11 km: Altenwassertal, Titting Anlautertal.
Busabfahrt: 08:30 Uhr am Sportheim des 1. FC Altdorf, Weidentalstraße.
Wanderführerin: Inge Dorlöchter, Tel.: 09129 277622.
Bericht unter Rückblick!

Mi. 22.05.:
Wanderung, ca. 12 km: Auf dem Goldsteig im Waldnaabtal.
Busabfahrt: 08:30 Uhr am Sportheim des 1. FC Altdorf, Weidentalstraße.
Wanderführerin: Inge Dorlöchter, Tel.: 09129 277622.
Bericht unter Rückblick!

Mi. 26.06.:
Wanderung, ca. 11 km: Über den Dächern von Eichstätt.
Busabfahrt: 08:30 Uhr am Sportheim des 1. FC Altdorf, Weidentalstraße.
Wanderführerin: Inge Dorlöchter, Tel.:. 09129 277622.
Bericht unter Rückblick!

Mi. 24.07.:
Wanderung ca. 11km:  Geotop Arzberg - Kottingwörth - Grögling - Griesstetten/Dietfurt.
Mit Besuch der Wehrkirche St. Vitus in Kottingwörth.
Busabfahrt: 08:30 Uhr am Sportheim des 1. FC Altdorf, Weidentalstraße.
Wanderführer: Knut Adams, Tel.: 09187 958119.

Mi. 14.08.:
Wanderung beider Seniorengruppen: Vom Ludwigskanal zum Dillberg.
Treffen um 09:00 Uhr am Sportheim des 1. FC Altdorf, Weidentalstraße.
Von dort mit PKW-Fahrgemeinschaften nach Schwarzenbach.
Beschreibung der Wanderung auf www.alpenvereinaktiv.com
Wanderführer: Helmuth Gatti, Tel.: 09187 2252.

Mi. 21.08.:
"Ein Walzertraum" von Oscar Straus.
Gastspiel der Operettenbühne Wien; Aufführung 20.00 Uhr auf der Luisenburg Wunsiedel.
Busabfahrt um 11:30 Uhr am Sportheim des 1. FC Altdorf, Weidentalstraße nach Schönbrunn zur legendären Kaffeeeinkehr im Bräustüberl. Weiterfahrt nach Waldershof mit einer Wanderung in und um Waldershof. Abendeinkehr im Gasthaus zur Stieglmühle vor Ort. Anschließend Auffahrt zur Luisenburg. Für Gehbehinderte steht hier sowohl ein kostenloser Shuttlebus, als auch ein Aufzug zu den entsprechenden Rängen mit Sitzplätzen bereit.
Rückfahrt ca. 22.30 Uhr. Wir bitten um rechtzeitige Anmeldung!
Ansprechpartnerin: Karin Schramm, Tel.: 09120 9427.

Mo. 02.09. - Mi. 04.09.:
Leichte Bergwanderungen in den Berchtesgadener Alpen (Jenner).
Übernachtungen im Schneibsteinhaus.
Fahrgemeinschaften mit eigenen PKWs.
KN: 2019-SL-47, Gebühr: 15,00 €. Min. 3, max. 12 Teilnehmer.
Anmeldeschluss 15.04.2019.
Ansprechpartner: Hanns-Jürgen Schoch, Tel.: 09187 4774 und Inge Dorlöchter.

Mi. 02.10.
Wanderung (verkürzt) im „Weinpanorama Steigerwald“:
Von Michelau nach Altmannsdorf.
Beschreibung der Wanderung auf www.alpenvereinaktiv.com
Busabfahrt: 08:15 Uhr am Sportheim des 1. FC Altdorf, Weidentalstraße.
Wanderführer: Helmuth Gatti, Tel.: 09187 2252.

Mi. 16.10.:
Wanderung, ca. 9 km: Vom Tatzelwurm zum Kloster Weltenburg.
Busabfahrt: 08:30 Uhr am Sportheim des 1. FC Altdorf, Weidentalstraße.
Wanderführerin: Inge Dorlöchter, Tel.: 09129 277622.

Mi. 06.11.:
Wanderung beider Seniorengruppen:
Übers Walberla von Kirchehrenbach nach Leutenbach.
Beschreibung der Wanderung auf www.alpenvereinaktiv.com
Busabfahrt: 12:00 Uhr am Sportheim des 1. FC Altdorf, Weidentalstraße.
Wanderführer: Helmuth Gatti, Tel.: 09187 2252 und Knut Adams.

So. 01.12.:
Adventskonzert in der Stiftsbasilika Waldsassen mit den Regensburger Domspatzen.
Besichtigung der Dreifaltigkeitskirche in Kappl/Waldsassen mit anschl. Mittagseinkehr im Gasthof vor Ort. Danach Wanderung  (ca. 1 Std.) nach Waldsassen. Beginn des Konzertes um 16.00 Uhr.
Busabfahrt: 10:00 Uhr am Sportheim des 1. FC Altdorf, Weidentalstraße.
Rückfahrt gegen 18.00 Uhr nach Altdorf. Wir bitten um rechtzeitige Anmeldung!
Ansprechpartnerin: Karin Schramm, Tel.: 09120 9427.

Sa. 21.12.:
Wanderung beider Seniorengruppen und Gymnastikgruppe:
Zur Waldweihnacht in die Kapellenruine „Zum heiligen Baum“.
Busabfahrt: 15:00 Uhr am Sportheim des 1. FC Altdorf, Weidentalstraße.
Wanderführer: Knut Adams, Tel.: 09187 958119.

Das Angebot für alle Mitglieder mit Sektionsabenden, Veranstaltungen, Kursen und das Tourenprogramm findet man als eigene Menuepunkte auf der Homepage.