Zeltwochenende an der Harnbachmühle

Auch der Regen, der während des Aufbaus der Zelte einsetzte, konnte die Stimmung der Familien, die am Zeltwochenende der Familiengruppe des DAV Altdorf teilnahmen, nicht trüben. Die Regenwolken verzogen sich bald und so konnte das abendliche Buffet aus allerlei mitgebrachten Speisen am Lagerfeuer genossen werden. Nach einem schönen Beisammensein verkrochen sich alle in ihre Schlafsäcke.
Am Samstag ging es nach einem ausgiebigen Frühstück bei strahlendem Sonnenschein auf zu einer Wanderung entlang der Pegnitz, durch das Ankatal nach Kreppling und von dort über die Griesmühle zur Harnbachmühle zurück. Nach einer Stärkung mit Kaffee und Kuchen bastelten die Kinder Fackeln, die dann abends bei einer Nachtwanderung den Weg erhellten.
Am Sonntag bauten alle ihre Zelte ab und fuhren nach Hause, als es wieder zu regnen begann. Es war mal wieder ein sehr schönes Wochenende an der Harnbachmühle!