Wild East – Granitklettern in Ostbayern

„Der mit der Banane tanzt“

Wild East – Granitklettern in Ostbayern, mit dieser Ausschreibung lockte Matthias Koch. Neugierig geworden fanden sich schnell 6 Kletter*innen um rauszufinden wie wild es wohl werden würde. So fuhren wir an einem sonnigen Samstag früh gemeinsam gen Osten ins Fichtelgebirge.

Nach einem für fränkische Verhältnisse ungewöhnlich langen Zustieg (halt länger als 15 Min) standen wir vor den ungewöhnlichen und imposanten Felstürmen am Rudolfstein und fragten uns: wo sind die Henkel und Löcher? Alles glatt und rund – wie kommen wir da rauf?

Die Unerschrockenen unter uns packten ihr Material und ihr Klettertechnikrepertoire aus und wagten sich an diese neue Art der Vorstiegs-Kletterei. Auch der Nachstieg fühlte sich sehr spannend an, mit so ganz anderen Bewegungen, als wir gewohnt waren. Auch um eine Erkenntnis reicher sind wir geworden: Granit ist rauer als er ausschaut – beim Klettern einfach hinsteigen - hält. Belohnt wurden wir alle am Ende jeder Route mit einem Gipfelerlebnis mit wunderbarer Aussicht und genussvoller Abseilaktion; und natürlich einem(!) Gipfelschnaps.

Die Zeit verging wie im Flug und ruckzuck war es schon Zeit zu unserer Unterkunft „Waldfrieden“ zu fahren. Die hielt was sie versprach: Ruhe und super Essen mit regionalen Zutaten (ein Tipp für Pfifferliebhaber).

Sehr abwechslungsreich ging es am nächsten Tag im nahegelegenen Steinwald weiter: diesmal standen auf einmal wahre Felsburgen mitten im Wald vor uns, mit ein paar Rissen zum Festhalten – und sonst nichts. Umgeben von einem Felsenmeer als ob Riesen Murmeln gespielt hätten. Auch hier hieß es wieder: beherzt vorsteigen. Nicht am Umlenker umzudrehen, sondern auf dem Felskopf aussteigen zu dürfen, haben wir auch hier alle sehr genossen.

Es war ein durchwegs gelungenes Wochenende mit vielfältigsten Eindrücken und dem Gefühl ganz weit weg gewesen zu sein, und das nur 1,5 Std von Altdorf entfernt - was will das Kletter*innenherz mehr.

Ein großer Dank an Matthias für die tolle Idee & Organisation; du hast mit „Wild East“ nicht zu viel versprochen.

Warum der Artikel „der mit der Banane tanzt“ heißt? Da müsst ihr Danny fragen, das war die Abmachung: wenn er tanzt, schreib ich den Bericht.