Skitouren 2022

Allgemeine Hinweise - siehe auch AGB

OT = Organisierte Touren (Gemeinschaftstouren): Werden meist von Sektionsmitgliedern ohne Fachübungsleiter-Ausbildung angeboten. Jeder Teilnehmer muss von seinen physischen und fachlichen Fähigkeiten her grundsätzlich in der Lage sein, die Tour auch selbst zu bewältigen.

Allgemeine Voraussetzung für die Teilnahme:

  • aktuelle Kenntnisse der Lawinenbeurteilung
  • Grundkenntnisse der Skitechnik im Aufstieg
  • die Touren müssen in moderatem Tempo gelaufen werden können
  • sicheres Skifahren im Gelände
  • Mitnahme und sicherer Umgang mit aktuellem LVS-Gerät, Schaufel, Sonde, Navigation
  • Lawinen-Rucksack und Helm empfohlen
  • Teilnehmeranzahl begrenzt
  •  Anmeldung bis 14 Tage vor Beginn erforderlich
  • Die Angebote richten sich an Mitglieder der Sektion Altdorf und anderer Sektionen
    mit aktuellem Covid-19 Status: geimpft oder genesen (2G)

Do. 06.01. – So. 09.01. Dreikönig-Skitouren (OT), Tagestouren im Lechtal
Mittlere Tour, Saisoneinstieg
Unterkunft: Hotel Post in Bach, ca. 1.250 Höhenmeter
Alpine Kenntnisse und Erfahrungen: sichere Skitechnik (im Auf und Ab), auch mit Harscheisen und wechselnden Schneeverhältnissen
Konditionelle Anforderungen: bis ca. 1500 Hm und 6h Aufstiegszeit
Steilheit: bis über 30°, Gelände nach SAC-Skitourenskala: WS-ZS
TN: 2022-BS-7, Gebühr 20,00 €
Ansprechpartner: Mike Mauer: 0178 1889 193

Fr. 14.01. – So. 16.01. Leichte Skitour (OT)
Ziel nach Schneelage, für den Einstieg in die Tourensaison, leichte Tour
Anreise mit Bahn/Bus bzw. 2 Autos (Privat-PKW), je nach Zielgebiet und Erreichbarkeit.
Übernachtung im Talquartier.
Voraussetzungen: LWS-Lehrgang (Piepserkurs) am 5.12.2021
Alpine Kenntnisse und Erfahrungen: gute Pistenskifahrer, für Einsteiger geeignet
Konditionelle Anforderungen: bis ca. 1000 Hm und 4h Aufstiegszeit
Steilheit: bis ca. 30°, Gelände nach SAC-Skitourenskala: L-WS
TN: 2022-BS-6, Gebühr 15,00 Euro, max. Teilnehmerzahl: 8
Ansprechpartner: Wolfgang Wening: 09187 905370, Monika Kürschner: 01577 1027 819, monika.kuerschner@dav-altdorf.de

Sa. 22.01. Tages-Skitour (OT)
Busfahrt mit Skiabteilung (Scheffau), mittlere Tour, Ziel nach Schneelage, z.B. Kufstein-
Vorderkaiserfeldenhütte (Einserkogel) oder Kufstein-Weinbergerhaus (Gamskogel), ca. 900 – 1.500 Höhenmeter
Alpine Kenntnisse und Erfahrungen: sichere Skitechnik (im Auf und Ab), auch mit Harscheisen und wechselnden Schneeverhältnissen
Konditionelle Anforderungen: bis ca. 1500 Hm und 6h Aufstiegszeit
Steilheit: bis über 30°, Gelände nach SAC-Skitourenskala: WS-ZS
TN: 2022-SF-1, Gebühr 0,00 Euro
Ansprechpartner: Monika Kürschner: 01577 1027 819, monika.kuerschner@dav-altdorf.de, Jan Kürschner: 0152 5469 1429

Di. 25.01. – Mi. 26.01. Spitzingsee-Skitour (OT)
mittlere Tour, Übernachtung Rotwandhaus, ca. 1.000-1.250 Höhenmeter
Alpine Kenntnisse und Erfahrungen: sichere Skitechnik (im Auf und Ab), auch mit Harscheisen und wechselnden Schneeverhältnissen
Konditionelle Anforderungen: bis ca. 1500 Hm und 6h Aufstiegszeit
Steilheit: bis über 30°, Gelände nach SAC-Skitourenskala: WS-ZS
TN: 2022-BS-8, Gebühr 10,00 Euro, max. Teilnehmerzahl: 8
Ansprechpartner: Claus Thumm: 0179 5595 068

Sa. 29.01. – Mo. 31.01. Mädels on Skitour (OT)
Ziel nach Schneelage, leichte Tour, Anreise mit Bahn/Bus bzw. 2 Autos (Privat-PKW), je nach Zielgebiet und Erreichbarkeit.
Voraussetzungen: LWS-Lehrgang (Piepserkurs) am 5.12.2021
Alpine Kenntnisse und Erfahrungen: gute Pistenskifahrer, gute Skifähigkeiten im Gelände, für Einsteiger geeignet
Konditionelle Anforderungen: bis ca. 1.000 Hm und 4h Aufstiegszeit
Steilheit: bis ca. 30°, Gelände nach SAC: L-WS
TN: 2022-BS-9, Gebühr 15,00 Euro, max. Teilnehmerzahl: 8
Ansprechpartnerinnen: Elke Linnert: 01512 2123 732, 0911 8176 7822, Monika Kürschner: 01577 1027 819, monika.kuerschner@dav-altdorf.de

Sa. 05.02. Kinder-Schnupper-Skitour (OT)
Tagestour Ochsenkopf, leichte Tour für Kinder von 9–14 Jahren in elterlicher Begleitung.
Eigene Ausrüstung erforderlich oder DAV-Ausleihe vorab anmelden, ca. 300 Höhenmeter,
Alpine Kenntnisse und Erfahrungen: gute Pistenskifahrer, für Einsteiger geeignet
Konditionelle Anforderungen: bis ca. 1.000 Hm und 4h Aufstiegszeit
Steilheit: bis ca. 30°, Gelände nach SAC-Skitourenskala: L-WS
TN: 2022-BS-29, Gebühr: 0,00 €, max. Teilnehmerzahl: 8
Ansprechpartner: Thomas Doleschal: 0160 7946 798, Ralf Schmidt: 0173 3830 642

Fr. 04.02. – So. 06.02. Großarl-Skitour (OT)
Busfahrt mit Skiabteilung, mittlere Tour, Ziele nach Schneelage, Gemeinschaftsunterkunft www.gaestehaus-gruber.at, ca. 1.000-1.250 Höhenmeter
Alpine Kenntnisse und Erfahrungen: sichere Skitechnik (im Auf und Ab), auch mit Harscheisen und wechselnden Schneeverhältnissen
Konditionelle Anforderungen: bis ca. 1.500 Hm und 6h Aufstiegszeit
Steilheit: bis über 30°, Gelände nach SAC-Skitourenskala: WS-ZS
TN: 2022-SF-2, Gebühr 0,00 Euro
Ansprechpartner: Jan Kürschner: 0152 5469 1429

So. 06.02. – Sa. 12.02. Rauris-Skitour (OT)
Naturfreundehaus in Kolm-Saigurn, mittlere Tour.
Es gibt eine ganze Menge von lohnenden Zielen. Hier gilt das Raurisertal in der Goldberggruppe als besonders abwechslungsreich mit sowohl sanften als auch den
Experten vorbehaltenen Tourenzielen. Zu letzteren gehören insbesondere die eisgekrönten 3.000er im Talschluss.
Unser Ziel sind jedoch die Skitouren im mittleren Schwierigkeitsgrad, ca. 1.300 Höhenmeter
Sonntag Anfahrt und Aufstieg, wer mag kann noch eine kleine Tour einschließen, Samstag ist noch als Tourentag mit anschließender Heimfahrt geplant).
Inwieweit Teilbuchungen möglich sind wird individuell mit dem und über den Ansprechpartner abgeklärt.
Alpine Kenntnisse und Erfahrungen: sichere Skitechnik (im Auf und Ab), auch mit Harscheisen und wechselnden Schneeverhältnissen
Konditionelle Anforderungen: bis ca. 1.500 Hm und 6h Aufstiegszeit
Steilheit: bis über 30°, Gelände nach SAC-Skitourenskala: WS-ZS
TN: 2022-BS-32, Gebühr 25,00 Euro, max. Teilnehmerzahl: 10, Meldeschluss: 23.12.2021.
Anmeldung nur über E-Mail: benno.k@dav-altdorf.de
Ansprechpartner: Benno Kiermeier: 0171 5368 002

Fr. 18.02. – Di. 22.02. Skitour Sterzing (OT)
Busfahrt mit Skiabteilung nach Wiesen, mittlere Tour, teilw. Skitour mit AVS Wiesen, Unterkunft Graushof, ca. 1.000-1.250 Höhenmeter
Alpine Kenntnisse und Erfahrungen: sichere Skitechnik (im Auf und Ab), auch mit Harscheisen und wechselnden Schneeverhältnissen
Konditionelle Anforderungen: bis ca. 1.500 Hm und 6h Aufstiegszeit
Steilheit: bis über 30°, Gelände nach SAC-Skitourenskala: WS-ZS
TN: 2022-BS-13, Gebühr 25,00 Euro
Ansprechpartner: Roland Linnert: 0911 817678-0, linnert@moebel-linnert.de

Fr. 04.03.22 – So. 06.03. Campingbus-Skitour (OT)
Ziel nach Schnee- und Pandemielage, mittlere Tour, ca. 1.200 Höhenmeter
Eine Campingbus-Skitour stellt natürlich andere Anforderungen als ein Skitourenaufenthalt in einer Hütte. Das fängt schon damit an, dass Kleider/Schuhe ggf. nicht getrocknet werden können und deshalb Wechselkleidung empfehlenswert ist. Neben warmer Kleidung und einem Schlafsack bis mind. -5 C° wird Verpflegung für 2 Tage benötigt.
Für die Nächte suchen wir uns einen Standplatz in Tourennähe. Die Region wählen wir je nach Schneelage und Wetterverhältnissen. Übernachtung im Camper/Campingbus in
Abstimmung mit dem Fahrer. Verteilung von Interessenten nach Verfügbarkeit.
Alpine Kenntnisse und Erfahrungen: sichere Skitechnik (im Auf und Ab), auch mit Harscheisen und wechselnden Schneeverhältnissen
Konditionelle Anforderungen: bis ca. 1.500 Hm und 6h Aufstiegszeit
Steilheit: bis über 30°, Gelände nach SAC-Skitourenskala: WS-ZS
TN: 2022-BS-18, Gebühr 10,00 Euro, Anmeldeschluss: 16.02.2022
Ansprechp.: Thomas Wolkenstörfer: 0160 9679 6630, Mike Mauer: 0178 1889 193

Fr. 11.03. – Mo. 14.03. Skitour Wipptal (OT)
Ziel nach Schneelage, mittlere Tour, Unterkunft im Wipptal
Alpine Kenntnisse und Erfahrungen: sichere Skitechnik (im Auf und Ab), auch mit
Harscheisen und wechselnden Schneeverhältnissen
Konditionelle Anforderungen: bis ca. 1500 Hm und 6h Aufstiegszeit
Steilheit: bis über 30°, Gelände nach SAC-Skitourenskala: WS-ZS
TN: 2022-BS-35, Gebühr 20,00 Euro
Ansprechpartner: Klaus Kiderlin: kinderlin@posteo.de, Jan Kürschner: 0152 5469 1429

Sa. 12.03. – Di. 15.03.: Leichte Skitouren im Sarntal (OT)
Übernachtung: In Doppelzimmern im Hotel Alpenblick, Sarntheim, Übernachtung mit
Halbpension ca. 65 € / Person und Tag. Das Hotel verfügt über ein kleines Hallenbad und einen Saunabereich.
Abfahrt: am Samstag, 12.03.2022 ab 13:00 Uhr am Parkplatz Südtangente mit Privat-PKW (Fahrgemeinschaften).
Ablauf: Individuelle Anreise, gemeinsame Skitouren am Sonntag, Montag und Dienstag, danach individuelle Heimfahrt.
Mögliche Gipfelziele: Im Sarntal gibt es im Umkreis von ca. 20 km von unserem Hotel ein großes Angebot von Skitouren unter 1.000 Hm in allen Hangrichtungen: u.a. Ebenberg
(756 Hm, N), Essensbergspitz (936 Hm, N), Seeblspitze (991 Hm, NO), Ochsner (850 Hm, NO), Schönjöchl (848 Hm, NW), Karnspitz (952 Hm, N oder 899 Hm, SO),  Pfattenspitz (919 Hm, W).
Anforderungen: Kondition für bis zu 4,5 h im Aufstieg in mäßig steilem Gelände von bis zu ca. 30°, kurze Passagen bis ca. 35° möglich, sichere Skitechnik im Gelände für leichte bis mäßig schwere Abfahrten. Der sichere Umgang mit dem Lawinen-Verschütteten- Suchgerät (LVS) ist Voraussetzung für die Teilnahme. Zur Pflichtausrüstung gehören ferner die Lawinensonde und die Lawinenschaufel.
Die Tour ist auch geeignet für Wiedereinsteiger nach Teilnahme am Kurs „Piepsersuche“, der generell für alle Teilnehmer empfohlen wird (05.12., 11:00 Uhr in Egensbach am
Parkplatz).
TN: 2022-SE-16, Gebühr: 15,00 €, Teilnehmerzahl: max. 20 Personen in der Reihenfolge der verbindlichen Anmeldung.
Ansprechpartner: Volker Güther, 0175 9323441, volker.guether@dav-altdorf.de

Mi. 16.03. – So. 20.03. Skidurchquerung (OT)
Ziel nach Schnee- und Pandemielage, mittlere Tour
Unterwegs mit dem Franken-Bodensee-Express, Tagestouren bei Oberstdorf/ Kleinwalsertal oder wahlweise bei entsprechender Schnee-/Lawinenlage – Samstag
Eingehtour im Hochgratgebiet bei Oberstaufen bspw. Eineguntkopf/ Übernachtung im Staufener Haus/ Sonntag Skitour Entlang der Nagelfluhkette mit finaler Abfahrt nach Immenstadt und Heimfahrt – nur bei idealen Bedingungen – Lawinengefährdet/ Anspruchsvoll/Schwer, Südostseitig exponiert
Alpine Kenntnisse und Erfahrungen: sichere Skitechnik (im Auf und Ab), auch mit Harscheisen und wechselnden Schneeverhältnissen
Konditionelle Anforderungen: bis ca. 1500 Hm und 6h Aufstiegszeit
Steilheit: bis über 30°, Gelände nach SAC-Skitourenskala: WS-ZS
TN: 2022-BS-21, Gebühr: 25,00 €
Ansprechpartner: Horst Herzog: 0160 3554 143, Wolfgang Wening:  09187 905370

Fr. 25.03. – So. 27.03. Skitour Kitzbüheler (OT)
Ziele nach Schneelage, mittlere Tour, Bamberger Hütte
Alpine Kenntnisse und Erfahrungen: sichere Skitechnik (im Auf und Ab), auch mit Harscheisen und wechselnden Schneeverhältnissen
Konditionelle Anforderungen: bis ca. 1500 Hm und 6h Aufstiegszeit
Steilheit: bis über 30°, Gelände nach SAC-Skitourenskala: WS-ZS
TN: 2022-BS-25, Gebühr: 10,00 €, max. Teilnehmerzahl: 6
Ansprechpartner: Christian Wondratsch: 0170 4444 416

Mi. 30.03. – Mi. 06.04. Gletscher-Skitour (OT)
Ziel nach Schnee- und Wetterlage, evtl. Skidurchquerung, z.T. über hochalpines vergletschertes Gelände, sehr anspruchsvolle Tour
Voraussetzungen: Sicherer Umgang mit Skitourenausrüstung, Steigeisen, Pickel und das Beherrschen einer Spaltenbergemethode, Sicherer Aufstieg und Abfahrt in steilem
Gelände mit Westalpenrucksack
Alpine Kenntnisse und Erfahrungen: ausgereifte und sehr sichere Skitechnik (im Auf und Ab) bei allen Schneeverhältnissen und jedem Gelände. Anstiege, Übergänge und Steilstufen können mit Steigeisen und Pickel sicher bewältigt werden. Sicherungstechnik in Feld und Eis wird beherrscht. Abfahrt ausgesetzter Steilflanken
Konditionelle Anforderungen: bis über 2.000 Hm und 8h Aufstiegszeit
Steilheit: bis über 40°, Gelände nach SAC-Skitourenskala: S
TN: 2022-BS-22, Gebühr: 25,00 €
Ansprechpartner: Roland Linnert: 0911 817678-0, linnert@moebel-linnert.de